ROTER FADEN DURCH WOHNZIMMER UND BÜRO

Zurück zur übersicht
NICKI

Fakten zum Projekt

Was hier besonders war

Ein cleaner und monochromer Look steht und fällt mit zwei Aspekten. Erstens: Stauräume sollten ausreichend und gut geplant sein, damit sich die aufgeräumte Optik erhalten lässt. Ist ausreichend Stauraum vorhanden, können offene Ablagen und Flächen dezent und ganz bewusst dekoriert werden und Highlight- Elemente kommen besser zum Vorschein.
Zweitens: wo nicht Farbe für Wärme sorgt, sollte es Haptik. Damit das monochrome Farbkonzept nicht langweilig wirkt, waren uns die Strukturen bei diesem Projekt besonders wichtig. Nicht zuletzt deshalb fiel die Entscheidung auf die geriffelten Gipspaneele - daraus wurde nicht nur die Wandbekleidung im
Büro, sondern auch eine Abdeckung für den Verteilerkasten.

Weitere Einblicke in die Planung und Umsetzung

Bei diesem Projekt war der Visualisierungsaufwand relativ gering. Dafür haben wir einen großen Fokus auf das Farb- und Materialkonzept, sowie die Produktrecherche gesetzt. Die Kundin hatte sehr klare Vorstellungen, die für jede Position, von Sofa bis zum Kerzenständer, erfüllen wollten.

Weitere Einblicke in die Planung und Umsetzung

Bei diesem Projekt war der Visualisierungsaufwand relativ gering. Dafür haben wir einen großen Fokus auf das Farb- und Materialkonzept, sowie die Produktrecherche gesetzt. Die Kundin hatte sehr klare Vorstellungen, die für jede Position, von Sofa bis zum Kerzenständer, erfüllen wollten.

Kontakt

Interesse an einer Umgestaltung?
Dann melde dich für ein kostenloses Kennenlernen.

REFERENZEN

Weitere Projekte entdecken