Schlafzimmer einrichten

Mehr Gemütlichkeit und ein klares Konzept für das Schlafzimmer

Schlafzimmer von Dominik

In diesem Do-it-with-you Projekt geht es um das Schlafzimmer von Dominik. Dominik kam zu uns mit dem Wunsch nach mehr Gemütlichkeit und einem klaren Konzept für seinen Raum. Obwohl er wusste, dass etwas nicht stimmig war, konnte er nicht genau benennen, was es war.

Das Erste, was ins Auge fiel, war die ungewöhnliche Position des Bettes. Die meisten Menschen hätten das Bett wahrscheinlich instinktiv anders platziert. Doch Dominik war sehr an die Position des Fernsehers gebunden, also mussten wir eine alternative Lösung finden. Unsere Idee war es, die Wand zu verlängern, ohne dabei das Tageslicht zu blockieren. Dafür empfahlen wir ein Spannregalsystem, das nicht nur Stauraum bietet, sondern auch optisch die Wand verlängert.

Wir schlugen außerdem vor, mit zwei Farbkonzepten zu arbeiten, um dem Raum mehr Tiefe zu verleihen. Dominik mochte die Idee einer offenen Lösung mit einer Kleiderstange, aber wir schlugen vor, eine Variante zu wählen, die die Wand mehr in der Höhe statt in der Breite nutzt und wandmontiert ist, um die Perspektive zu öffnen und die Ecke weniger gedrungen wirken zu lassen.

Als nächstes betrachten wir eine andere Wand im Raum, wo das Hauptproblem die aneinandergereihten Möbel waren, die in Höhe und Aussehen sehr unterschiedlich waren. Unsere Lösung war es, das offene Regal durch mindestens einen, wenn nicht sogar zwei weitere Schuhkipper zu ersetzen und neu zu positionieren. Zusätzlich schlugen wir vor, eine Platte zu verwenden, um ein flaches Sideboard zu schaffen, das dann auch als Ablage für Parfüm und Uhren dient.

Die letzte Maßnahme betraf die Dekoration im Raum, die bisher eher wahllos wirkte und auf den großen Oberflächen verloren ging. Wir schlugen vor, verschiedene Höhen für eine lebendigere Atmosphäre zu nutzen und eingesetzte Farben und Materialien zu wiederholen, wie zum Beispiel das schwarze Metall der Kleiderstange. Da nun mehr Platz vorhanden war, konnten wir die Ecke auch um ein weiteres dekoratives Element ergänzen, um einen stimmigen ersten Eindruck des Raums zu schaffen.

Do it with you

“Do it with you“ ist perfekt für dich, wenn du ein oder mehrere Räume hast, denen noch der letzte Schliff fehlt oder du noch „diese eine Ecke“ hast, bei der du einfach nicht weiterkommst.

Oft hat man selbst Ideen und braucht vor allem einen guten Partner, der die richtigen Argumente, Vorschläge und in Bezug auf Einrichtung, Visualisierungen liefert. Das machen wir für dich und mit dir. Am Ende weißt du, was du zu tun und wie du es zu tun hast und hast ein konkretes Konzept für dein Interior Projekt, das du selbstständig umsetzen kannst.

Kontakt

Interesse an einer Umgestaltung? Dann melde dich für ein kostenloses Kennenlernen.