portraet-von-mir

ÜBER MICH

ODER AUCH WARUM MEIN UNTERNEHMEN „MAKESMEFEELHOME“ HEISST 

Ehrlich gesagt war Zuhause lange ein Begriff, mit dem ich wenig anfangen konnte. 

 

Ich wurde in Polen geboren, meine Familie und ich sind nach Spanien ausgewandert, als ich 5 war und dann nach Deutschland, als ich 8 Jahre alt war, wo wir dann noch unzählige Male umgezogen sind.

 

Letzten Endes entschied ich mich, nach meinem Studium weitere 4 Jahre im Ausland zu verbringen, wo ich lebte und arbeitete. 

 

Lange ließ ich die Frage nach meinem Zuhause also unbeantwortet. Heute ist mir klar, dass Zuhause viel mehr ein Gefühl, als ein Ort ist. 

  

portraet-von-mir

WOFÜR ICH STEHE –

ODER AUCH WARUM MEIN UNTERNEHMEN „MAKESMEFEELHOME“ HEISST

Ehrlich gesagt war Zuhause lange ein Begriff, mit dem ich wenig anfangen konnte. 

Ich wurde in Polen geboren, meine Familie und ich sind  nach Spanien ausgewandert, als ich 5 war und dann nach Deutschland, als ich 8 Jahre alt war, wo wir dann noch unzählige Male umgezogen sind.

Letzten Endes entschied ich mich, nach meinem Studium weitere 4 Jahre im Ausland zu verbringen, wo ich lebte und arbeitete. 

Lange ließ ich die Frage nach meinem Zuhause also unbeantwortet. Heute ist mir klar, dass Zuhause viel mehr ein Gefühl, als ein Ort ist. 

  

EINE ANSICHT, DIE VOR ALLEM IN MEINER BRANCHE WIDERSPRÜCHLICH ERSCHEINEN MAG, ABER VIEL DARÜBER AUSSAGT, WIE ICH DENKE UND ARBEITE

Als sensibler und sehr empathischer Mensch, achte ich auf alles, was mich umgibt und vor allem auf die Menschen in meinem Umfeld

 

Dabei stelle ich immer wieder fest, dass ich mich selbst auch am wohlsten fühle, wenn man mir mit der gleichen Achtsamkeit begegnet. 

 

Ich glaube, dass wir Menschen uns vor allem dann Zuhause fühlen, wenn wir gesehen und verstanden werden und genau das kannst du von mir erwarten. 

 

Von mir geschaffene Räume sind keine herzlosen Prestigeobjekte, sondern die Antwort auf deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse und damit letztendlich auf die Frage „what makes me feel home?“.

Deshalb: Ganz herzlich willkommen und fühl dich wie Zuhause

  

Unbenanntes_Projekt 11

Als sensibler und sehr empathischer Mensch, achte ich auf alles, was mich umgibt und vor allem auf die Menschen in meinem Umfeld

Dabei stelle ich immer wieder fest, dass ich mich selbst auch am wohlsten fühle, wenn man mir andere mit dieser Art Achtsamkeit begegnen. 

 

Ich glaube, dass wir Menschen uns vor allem dann Zuhause fühlen, wenn wir gesehen und verstanden werden und genau das kannst du von mir erwarten. 

 

Von mir geschaffene Räume sind keine herzlosen Prestigeobjekte, sondern die Antwort auf deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse und damit letztendlich auf die Frage „what makes me feel home?“.

Deshalb: Ganz herzlich willkommen und fühl dich wie Zuhause

  

Unbenanntes_Projekt 11